Programm

08:00 Uhr Begrüßungskaffee, Besuch der Ausstellung
08:50 Uhr Begrüßung und Einführung in die Themen der Veranstaltung
Dr. Eva-Charlotte Proll, Herausgeberin und Mitglied der Geschäftsleitung des Behörden Spiegel
Guido Gehrt, Gesamtmoderation, stv. Chefredakteur des Behörden Spiegel
09:00 Uhr Keynote der Schirmherrin
Prof. Dr. Kristina Sinemus, Hessische Ministerin für Digitalisierung und Innovation
09:30 Uhr Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert – Wie ein effektives und finanzierbares Konzept die Einführung von Prozessmanagement erfolgreich macht (Teil 2)
Detlef Bäumer, Prozessexperte und Changemanager, PICTURE GmbH
09:45 Uhr Die Digitalstadt Darmstadt
Holger Klötzner, Dezernent für Digitalisierung und Bildung, Stadt Darmstadt
10:10 Uhr Beitrag eines Veranstaltungspartners
Barbara Kunzelmann , stv. Geschäftsfeldleiterin Bauen & Umwelt, Prosoz
Janine Remest-Ihler, Prosoz
10:30 Uhr Generative KI – Ein Jahr später…
Prof. Dr. Manuel J. Heinemann, MBA
10:50 Uhr Kaffeepause / Besuch der Ausstellung
11:45 Uhr Fachforen/Workshops I (parallele Veranstaltungen)

  • OZG 1.0 / OZG 2.0 – Mehr Raumgewinn für den digitalen Staat
  • Smart City – Das Playbook für die Kommune von morgen
  • Registermodernisierung – Startaufstellung für das Once-Only-Prinzip
  • KI – Die Touchdown-Technologie für die Verwaltung der Zukunft
13:15 Uhr Mittagspause / Besuch der Ausstellung

Lunch Breakout-Session – NEGZ AK CDO Roundtable

Moderation: Prof. Dr. Christian Schachtner, Professor für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Digitalisierung in der Verwaltung, Hochschule RheinMain & Falk Alexander Schmidt, CDO, Computacenter

14:15 Uhr Kommunale IT 2030
Martin Kuban, Geschäftsführer, ekom21
Marco Brunzel, Universität Speyer
14:30 Uhr Diskussionsrunde „Touchdown für die digitale Verwaltung“
.
Moderation: Dr. Eva-Charlotte Proll, Herausgeberin und Mitglieder der Geschäftsleitung des Behörden Spiegel
.
Impuls: Christian Rupp, Chief Digital Officer, Prosoz Herten

  • Stefan Sauer, Staatssekretär, Hessisches Ministerium für Digitalisierung und Innovation
  • Ulrike Czech, Abteilungsleiterin Dialog & Strategie, FITKO
  • Thomas Wieland, Bereichsleiter Digitalisierung und E-Government, Metropolregion Rhein-Neckar
  • Mareike Barth, Partnerin, KPMG Deutschland
  • Thomas Kaspar, Technischer Direktor, HZD
15:25 Uhr Raumwechsel
15:30 Uhr Fachforen/Workshops II (parallele Veranstaltungen)

  • Prozessoptimierung – Aus einem starken Backoffice in die Offensive Line
  • OZG 1.0 / OZG 2.0 – Ein neues First Down für das OZG
  • Multi-Cloud – Viele Talente formen ein schlagkräftiges Team
  • Digitale Kompetenzen – Mit smarten Spielzügen am Ball bleiben
17:00 Uhr Get-together in der Ausstellung (bis 18:00 Uhr)